TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

FRÄSEN
NPA 49/2020


Ergänzung der HELI2000-Linie um Fräser mit zielgerichteter Kühlmittelzufuhr


HELI2000_Jet_line

NEU
Produkteinführung von HELI2000 JHP-Fräsern mit zielgerichteter Kühlmittelzufuhr.

Ihr Nutzen:
  • Effizientere Bearbeitung durch höhere Schnittparameter
  • Reduzierter Verschleiß und höhere Standzeiten
  • Höchste Prozesssicherheit durch beste Spänekontrolle und Späneabfuhr    
  •  


Die HELI2000-Linie wurde insbesondere für die in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der energieerzeugenden Industrie weit verbreitete Bearbeitung von Titanlegierungen und hoch hitzebeständigen Superlegierungen entwickelt.

ISCARS neue JHP-Werkzeuge mit zielgerichteter, innerer Kühlmittelzuführung ermöglichen jedoch auch bei anderweitigen Werkstoffen (z. B. ISO M und ISO P) ein hohes Optimierungspotenzial.

 
 
 

 

Folgende Fräserkonfigurationen stehen zur Verfügung:
  • 90°-Aufschraubfräser mit MULTI-MASTER- und FLEXFIT-Schnittstelle
  • 90°-Planfräser mit mittiger Bohrung


Produktmerkmale auf einen Blick
  • Hoch effektive Schneidenkühlung durch zielgerichtete Kühlmittelzufuhr
  • Präzise 90°-Schultern
  • Schrägeintauchen
  • Spezielle Beschichtung zum Schutz vor Verschleiß und Korrosion

    In der erweiterten HELI2000-Linie mit zielgerichteter Kühlmittelzufuhr können HELI2000- und HELIMILL-Standardwendeschneidplatten eingesetzt werden.





Schnittparameter
Empfehlungen für Schnittgeschwindigkeiten und Vorschubwerte finden Sie in ISCARs Gesamtkatalog für rotierende Werkzeuge oder in ISCARs elektronischem Katalog bei den Wendeschneidplattentypen:
ADC…1505…/ADK…1505…/APC…1003…/APK…1003…
HM90 ADC…1505…/HM90 ADK…1505…/HM90 APC…1003…/HM90 APK…1003…


 
  •  
  •  
  •  
  •  

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Versuchsergebnisse
Schnittparameter: f z =0,08 mm, a p =3 mm, a e =0,7xD, Ti 6 Al 4 V
Standzeit (min.)
Standzeitverlängerung
Standzeitverlängerung
Standzeitverlängerung
  Wettbewerbswerkzeug versus vs.
HM90 E90A D16-2-MMT10-JHP
WSP HM90 APCT 100308-HP IC380
v c =60 (m/min)
Fräserdurchmesser D=16 mm
Wettbewerbswerkzeug versus
HM90 E90A D20-3-MMT12-JHP
WSP HM90 APCT 100308-HP IC380
v c =60 (m/min)
Fräserdurchmesser D=20 mm
Wettbewerbswerkzeug versus
HM90 F90A D50-05-22-JHP
WSP HM90 ADCT 150508R-T IC380
v c =60 (m/min)
Fräserdurchmesser D=50 mm
Bisheriges Design (min.) 16,9 17 10,4
Mit Hochdruckkühlung (min.) 38,2 34 26,6



Standzeitverlängerung und Kostenreduzierung
durch neue HELI2000-Fräser mit zielgerichteter Kühlmittelzufuhr!



HM90 E90A-MM-10-JHP
90°-JHP-Aufschraubfräser mit MULTI-MASTER-Schnittstelle für HELI2000- und HELIMILL-Wendeschneidplatten
• Die MULTI-MASTER-Schnittstelle ist grundsätzlich von Schmiermitteln freizuhalten
(1) Anzahl der Schneiden
(2) Maximaler Eintauchwinkel
(3) Anzugsdrehmoment Nm
(4) Schlüsselgröße
(5) Wendeschneidplatte


(a) Empfohlenes Anzugsdrehmoment: 1,2 Nm



HM90 E90AD-M-15-JHP
90° JHP-Aufschraubfräser mit FLEXFIT-Schnittstelle für HELI2000- und HELIMILL-Wendeschneidplatten
• Kontaktflächen und Gewinde an der FLEXFIT immer sorgfältig reinigen.(1) Anzahl der
(1) Anzahl der Schneiden
(2) Maximaler Eintauchwinkel
(3) Schlüsselgröße
(4) Anzugsdrehmoment Nm
(5) Wendeschneidplatte


(a) Empfohlenes Anzugsdrehmoment: 4,8 Nm



HM90 F90AP-10-JHP
90°-JHP-Plan-Eckfräser für HELI2000- und HELIMILL-Wendeschneidplatten
(1) Anzahl der Schneiden
(2) Maximaler Eintauchwinkel
(3) Wendeschneidplatte


(a) Emfpohlenes Anzugsdrehmoment: 1,2 Nm



HM90 F90A-15-JHP
90°-JHP-Plan-Eckfräser für HELI2000- und HELIMILL-Wendeschneidplatten
(1) Anzahl der Schneiden
(2) Maximaler Eintauchwinkel
(3) Wendeschneidplatte


(a) Empfohlenes Anzugsdrehmoment: 4,8 Nm





NPA 49-2020: PDF oder Download (ZIP)