TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

BOHRUNGSBEARBEITUNG
NPA 19/2020


Bearbeitungslösungen für Verbundwerkstoffe


Composite Machining Solutions


Insbesondere in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Automobilindustrie erfreuen sich Verbundwerkstoffe aufgrund ihrer hohen Beanspruchbarkeit im Verhältnis zum geringen Gewicht zunehmender Beliebtheit.
ISCAR bietet PKD-Bohrer für die Bearbeitung dieser Verbundwerkstoffe sowie für weitere Anwendungen.

Hinweis: Alle nachfolgend beschriebenen Werkzeuge sind ausschließlich für CNC-Bearbeitungen konzipiert.

1. Bohrer mit PKD-Spitze
  • Speziell für Verbundwerkstoffe sowie Al/Ti-Stacks - mittlere bis kleine Bohrungsgrößen.
  • Die Bohrerspitze besteht komplett aus einem Polykristallinen Diamant (PKD), für maximale Verschleißresistenz und Flexibiliät der Schneidengeometrie.
  • Die Bohrerspitze ist stabil gegen Ausbrüche und Abplatzungen und verfügt über einen großen Nachschleifbereich.
  • Nachschleifen bis zu 5x möglich.


Metric Sizes


Inch Sizes




2. VHM-Bohrer mit Diamantbestückung
  • VHM-Bohrer mit Diamantbestückung.
  • Geeignet für viele unterschiedliche Verbundwerkstoffe, Stacks.
  • Die Hartmetall-Diamantbestückung ist stabil gegen Ausbrüche und Abplatzungen. Sie bietet einen großen Nachschleifbereich.
  • Nachschleifen bis zu 5x möglich.
  • Kann mit innerer Kühlmittelzufuhr geliefert werden.


Metric Sizes


Inch Sizes




3. CVD-Diamantbeschichteter VHM-Bohrer
  • Extrem lange Standzeit.
  • Kann mit innerer Kühlmittelzufuhr geliefert werden.
  • Das spezielle Design der Schneidkante reduziert Delamination und Gratbildung beim Bohren von CFK sowie CFK/Al-Stacks.
  • Die CVD-Diamantbeschichtung bietet eine extrem hohe Verschleißresistenz und erzeugt äußerst glatte Oberflächen.
  •  


Metric Sizes


Inch Sizes




SCD-FNPCD
Vollhartmetall-Bohrer mit PKD-Spitze für die Bearbeitung von CFK und Al/Ti-Stacks



SCD-WPCD
Vollhartmetall-Bohrer mit PKD-Bestückung für die Bearbeitung von CFK und Al/Ti-Stacks



SCD-CVD
Vollhartmetall-Bohrer mit CVD-Beschichtung für die Bearbeitung von CFK und Al/Ti-Stacks






SCD-FNPCD [INCH]
Vollhartmetall-Bohrer mit PKD-Spitze für die Bearbeitung von CFK und Al/Ti-Stacks



SCD-WPCD [INCH]
Vollhartmetall-Bohrer mit PKD-Bestückung für die Bearbeitung von CFK und Al/Ti-Stacks



SCD-CVD [INCH]
Vollhartmetall-Bohrer mit CVD-Beschichtung für die Bearbeitung von CFK und Al/Ti-Stacks



Typische Schnittparameter für alle vorgenannten Werkzeuge
* Beim Bohren von CFK/Al-Stacks ist der Vorschub um 30 % zu reduzieren,
bei Ti-Stacks um 50 %.
Bei der Bearbeitung von Titan sind teilweise Bohrzyklen erforderlich sowie bei der Bearbeitung von Aluminium, wenn die Dicke des Aluminiumbauteils über 50 % des Bohrerdurchmessers beträgt.



NPA 19-2020: View (PDF) oder Download (ZIP)