Skip to main content

TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

STECHDREHEN
NPA 32/2020


Neue Wechselköpfe für innere Stech- und Stechdrehbearbeitungen


CUT-GRIP

NEU
ISCAR erweitert das Portfolio der Wechselköpfe für Whisperline- Bohrstangen für innere Stech- und Stechdrehbearbeitungen



Passend zu den neuen Antivibrations-Bohrstangen und CHAMFIX-Werkzeughaltern bietet ISCAR neue Wechselköpfe fü innere Stech- und Stechdrehbearbeitungen.

Merkmale auf einen Blick
  • Wechselköpfe D32 und D40 mm für GIPI/GINI/GIFI/TIPI-Schneideinsätze.
  • Wechselköpfe D16, D20 und D25 mm für GEPI/GEMI-Schneideinsätze.
  • Wechselköpfe D32 und D40 mm für die Klemmung einseitiger Schneidenträger für Innenbearbeitung (CGIN 26).
  • Alle Wechselköpfe sind mit innerer Kühlmittelzufuhr ausgestattet.




Bezeichnungen
AVC-D…-GAIR/L-…
AVC-D…-GEAIR/L-…
AVC-D…-GAIC-50


Einstellung mit Ausrichtfläche
Einstellvorgang mit Wasserwaage
Stechdrehen in tiefen Kavitäten



Einstellung der Spitzenhöhe
Das Einstellen der Spitzenhöhe des Werkzeugs kann mittels Ausrichtfläche oder einer Wasserwaage durchgeführt werden.


  • Wechselköpfe für die Schaftdurchmesser 32 und 40 mm müssen zur Verzahnung um 30° verdreht eingestellt werden, um den angegebenen Dmin einhalten zu können.
  • Wechselköpfe für die Schaftdurchmesser 25 und 20 mm müssen zur Verzahnung um 15° verdreht eingestellt werden, um den angegebenen Dmin einhalten zu können.
  • Wechselköpfe für Schaftdurchmesser 16 mm müssen zur Verzahnungsrichtung um 45° verdreht eingestellt werden, um den angegebenen Dmin einhalten zu können.


Stechdrehen in tiefen Kavitäten
Ein besonderer Vorteil der neuen Wechselköpfe ist, dass sie für Stechdrehbearbeitungen in tiefen Kavitäten einsetzbar sind. Der Einsatz dieser Wechselköpfe auf Anitvibrations-Bohrstangen ermöglicht eine laufruhige und stabile Bearbeitung unter Erzeugung hoher Oberflächengüten, auch bei großen Auskraglängen bis 10xD (10 * Stangendurchmesser).


Längen/Durchmesser-Verhältnis
Das maximale Längen/Durchmesser-Verhältnis ist von verschiedenen Faktoren abhängig:
  • Werkstückstoff
  • Maschine / Klemmstabilität
  • Schnittparameter
  • Werkzeug- / Schneideinsatzgeometrie





Schnittwertempfehlungen - Einstechen C45 (1.0503)


Schnittwertempfehlungen - Einstechen 36CrNiMo4 (1.6511)


AVC-GEAIR/L
AVC-Wechselköpfe
(1) Minimale Schnittbreite
(2) Maximale Schnittbreite
(3) Maximale Schnitttiefe





AVC-GAIR/L
AVC-Wechselköpfe
• Beim Einsatz von TIP-Schneideinsätzen muss der Plattensitz dem Profil des Schneideinsatzes angepasst werden.
(1) Minimale Schnittbreite
(2) Maximale Schnittbreite
(3) Maximale Schnitttiefe






AVC-GAIC
AVC-Wechselköpfe
• Beim Einsatz von TIP-Schneideinsätzen muss der Plattensitz dem Profil des Schneideinsatzes angepasst werden.



NPA 32-2020: PDF oder Download (ZIP)