TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

BOHRUNGSBEARBEITUNG
NPA 14/2021


Werkzeuge in 8xD für dreischneidige Bohrköpfe


LOGIQ3CHAM

LOGIQ3CHAM - korrekte Bohrkopfmontage

 
ISCAR erweitert die LOGIQ3CHAM-Linie um Bohrkörper für Bearbeitungstiefen bis 8xD

Ihr Nutzen:

Hohe Standzeit und Prozesssicherheit bei maximalen Vorschubgeschwindigkeiten.

Kein Bedarf für Pilotbohrungen dank selbstzentrierender H3P-Bohrkopfgeometrie.

Reduzierte Lagerkosten durch ein umfangreiches Produktportfolio mit modularem Aufbau.



Dieser neue Bohrkörper in 8xD erzielt mit seiner innovativen Spannut die Produktivitätsvorteile der LOGIQ3CHAM-Linie. Neue einzigartige Trägergeometrie mit der Symbiose aus spiralisierter und gerade genuteter Spankammer für optimale Stabilität bei hohen Vorschubwerten.

  • Die empfohlenen Schnittwerte entsprechen den Werten für die bereits bestehende LOGIQ3CHAM-Linie.
  • Der neue 8xD Bohrkörper ist kompatibel für alle LOGIQ3CHAM-Bohrwechselkopf-Geometrien für den entsprechenden Durchmesserbereich.

    Bei der Verwendung der H3P-Bohrkopfgeometrie besteht bei allen Bohrtiefen kein Bedarf für Pilotbohrungen. Hierbei sind lediglich die maximal zulässigen Rundlaufabweichungen zu beachten.



D3N A-8D
Bohrkörper für dreischneidige Bohrwechselköpfe mit Innenkühlung, Schaft mit Spannfläche, Bohrtiefe 8xD
(1) Mindestbohrungsdurchmesser
(2) Maximaler Bohrungsdurchmesser
(3) Schnittstellengröße
Setzen Sie keine Bohrköpfe ein, die kleiner sind als der für den Bohrer definierte Durchmesserbereich.


D3N R-8D
Bohrkörper für dreischneidige Bohrwechselköpfe mit Innenkühlung, Rundschaft, Bohrtiefe 8xD
(1) Mindestbohrungsdurchmesser
(2) Maximaler Bohrungsdurchmesser
(3) Schnittstellengröße
Setzen Sie keine Bohrköpfe ein, die kleiner sind als der für den Bohrer definierte Durchmesserbereich.


Geometrie-Überdeckung zur Vorbohrung
*Für eine gute Zerspanleistung sowie Zentrierung kann ein größerer Bohrkopf innerhalb 1,0 mm des gleichen Durchmessers verwendet werden.


Bei der Verwendung des Montageschlüssels empfehlen wir eine vorherige Positionierung des Bohrkopfs per Hand, siehe Video.

LOGIQ3CHAM - Montageanleitung für eine korrekte Bohrkopfmontage:
Bohrkopfmontage
Einschränkungen
Ausbohren
Max 0,02 mm
L/min
Volumenstrom
Durchmesser
Bohrerdurchmesser D (mm)
Mindest-Kühlmitteldruck
bar
Durchmesser
Max 0,02 mm
Empfehlungen zur Kühlung
Trockenbearbeitung
Bis zu 2xD
* Bis zu 6° den Vorschub auf den ersten 5 mm Schnitt tiefe um 20 % reduzieren.
* 6°-12° Vorschub bis zur Schnitttiefe von 5 mm um 50 % reduzieren.



Werkstoffgruppen



Empfohlene Schnittwerte
Empfohlener Wert



NPA 14-2021: PDF oder Download (ZIP)